JavaScript

This website requires the use of Javascript Explain This   to function correctly. Performance and usage will suffer if it remains disabled.
Speichern um später zu lesen
In diesen Sprachen verfügbar:
Wo Befindet Sich Die Kirche Gottes Heute?
New York, USA Jamaika Peru Idaho, USA Indien Belgien Kenia Arkansas, USA Südafrika England Nigeria Ohio, USA

Jesus sagte, “ Ich werde Meine Kirche bauen.” Es gibt eine einzige Organisation, die die ganze Wahrheit der Bibel lehrt und berufen ist nach “jedem Wort Gottes” zu leben. Wissen Sie, wie man sie findet? Christus sagte, sie würde:

  • ʺAlles lehrenʺ, was Er befohlen hat
  • Herausgerufene Mitglieder durch die Wahrheit aussondern
  • Eine "kleine Herde" sein

Was ist der Ursprung des Kreuzes?

 Sprache Afrikaans Deutsch English Español Français Italiano Kiswahili Nederlands Polski Srpski Tahiti

Das Kreuz wurde im Zusammenhang mit dem Christentum nicht weit verwendet, bis zur Zeit des römischen Kaisers Constantin – ca. 300 Jahre nachdem Christus Seine Kirche gegründet hatte.

Gemäß des Buches Babylon, Mysterien-Religion, entstand das Kreuz unter den alten Babyloniern von Chaldäa. Von dort breitete es sich in Alt-China, Indien, Mexiko, Teile Afrikas, und anderen Gegenden aus, Jahrhunderte bevor der Geburt des Christentums.

Bemerken Sie: „Vor Jahrhunderten Jahren, bevor die Menschen in Italien die Künste der Zivilisation kannten, glaubten sie an das Kreuz als ein religiöses Symbol. Es wurde als ein Beschützer betrachtet und wurde auf Grabstätten gelegt. In 46 B.C., zeigen römische Münzen Jupiter, ein langes Zepter haltend, das in einem Kreuz endet. Die ‚Vestalin’-Jungfrauen des heidnischen Roms trugen als Anhängsel in ihren Halsketten das Kreuz, wie die Nonnen der Römisch-Katholischen Kirche es heute noch tun“ (Seite 51).

Gemäß Vine’s Erklärendem Wörterbuch der ‚Wörter des Alten und Neuen Testaments’ hatte die Form des Kreuzes „ihren Ursprung im alten Chaldäa, und wurde als Symbol des Gottes Tammuz (in Form des mystischen ‚Tau’, der Anfangsbuchstabe seines Namens) in diesem Land und in angrenzenden Ländern, einschließlich Ägypten verwendet.

„Bis Mitte des dritten Jahrhunderts n. Chr. waren die Kirchen entweder abgewichen von, oder hatten bestimmte Doktrinen des Christlichen Glaubens travestiert. Um das Ansehen des abtrünnigen kirchlichen Systems zu vergrößern, wurden Heiden in den Kirchen aufgenommen, und ihnen wurde größtenteils erlaubt, ihre heidnischen Zeichen und Symbole zu behalten. Folglich wurde das Tau oder T, in seiner meist häufigen Form, das des gesenkten Querbalkens, angenommen, um für das Kreuz Christi“ einzutreten (Seite 256).

Bemerken Sie auch, was das Davis Wörterbuch der Bibel über den Ursprung des Kreuzes festsetzt: „Das vorchristliche Kreuz, in einer Form oder einer anderen, wurde als ein heiliges Symbol von den Chaldäern, den Phöniziern, den Eqyptern, und vielen anderen…Nationen benutzt. Die Spanier fanden es im 16. Jahrhundert auch unter den Indianern Mexikos und Perus. Aber seine symbolischen Lehren waren sehr verschieden von denen, die wir jetzt mit dem Kreuz assoziieren“ (Seite 159).

Das heidnische Symbol des Kreuzes wurde in den allgemeinen Trend des Christentums „christianisiert“. Aber die wahre Kirche Gottes hat das nie getan. Sie hat immer das Symbol des Kreuzes angesehen, für das, was es ist - heidnisch! Die Bibel unterrichtet deutlich, daß das Volk Gottes die heidnischen Bräuche, nicht üben oder dulden darf, keine heidnischen Sitten, Bräuche, Traditionen oder Praxen dulden darf (5. Mose (Deut.) 7:1-6; Jer. 10:1-5; Offenbarung 18:1-4).